Aktuelles


Umgang mit dem Corona-Virus:

Um einer ungewollte Verbreitung des Corona-Virus vorzubeugen und Risikogruppen zu schützen, bitten wir darum, ausschließlich telefonisch oder per Email Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir klären dann gemeinsam das weitere Vorgehen!

Wir sind und bleiben für Sie erreichbar!


Arbeiten Sie bei uns mit als ehrenamtliche Mitarbeiterin

Das Team der Hauptamtlichen wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unterstützt, die in den Abendstunden und am Wochenende als Ansprechpartnerinnen im Frauenhaus sind und auch Telefondienst übernehmen.
Die Dienste umfassen jeweils 3 bis 4 Stunden. Durch Schulungen und Hospitationen werden Sie gut auf die Aufgabe vorbereitet.
Kommen Sie unverbindlich zu unserem Informationsabend am 12.9.2022 um 18:30 Uhr.
Anmeldung unter Ute.Erhard@frauenhaus-nbg.de oder 0911/33 39 15.


Hinweise zur Beantragung des Gewaltschutzgesetzes:

Wenn Sie einen Antrag nach Gewaltschutzgesetz stellen möchten, verwenden Sie bitte das Formular aus unserem Download-Bereich.

Ohne Termin ist keine Antragstellung bei der Rechtsantragstelle des Familiengerichts Nürnberg möglich.

Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhinweise!


Praktikum im Frauenhaus:

Informationen über mögliche Praktika erhalten Sie hier.


In Deutschland hat jede vierte Frau Formen körperlicher oder sexualisierter Gewalt (oder beides) durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erfahren.

Aber:

Jede Frau und jedes Kind hat ein Recht auf ein gewaltfreies Leben!

Auf unserer Homepage finden SIe Informationen zu häuslicher Gewalt und Stalking, zur Trennung von einem gewalttätigen Partner, ihren Rechten und unseren Hilfsangeboten.

Wir beraten vertraulich, unbürokratisch und schnell in der Beratungsstelle und helfen in der Not im Frauenhaus.

Wir helfen Ihnen dabei Wege aus der Gewalt zu finden!
Machen Sie den ersten Schritt, nehmen Sie Kontakt zu uns auf!